yoga klosterneuburg
YogaYogapraxisKlangmassageIGMKurseIchKontakt

KURSE

Die folgenden Kurse sind für Menschen, die Yoga kennenlernen möchten als auch Yogageübte, die ihre Erfahrungen mit dem Körper, dem Atem und mit Meditation vertiefen möchten, geeignet. Sie bieten dir die Möglichkeit, in die Langsamkeit und in dein Inneres einzutauchen. Langsam zu werden in der Bewegung, im Atem und im Denken und Freude an der Bewegung und an dir selbst zu empfinden.

Ich lade dich ein, deinen Körper - Tempel deiner Seele - mit deinen Händen, mit deinem Atem,mit deiner Stimme, mit Yogahaltungen und freier meditativer Bewegung im Kreis von
Frauen zu öffnen, zu erwecken und zu ehren.
Du bist eingeladen, deine momentanen Bedürfnisse und Gefühle wahrzunehmen und diese natürlich und spontan auszudrücken.

Lass dich dein ureigenes Gebet in Einfachheit, Leichtigkeit und Ehrerbietung wild und sanft tanzen! Verschenke dich mit deiner Präsenz und deinem Dasein!

Längeres passives Verweilen in einer Haltung unterstützt dich, weich, offen und rezeptiv zu werden, während dynamisches Ausführen von Asanas anregend und kräftigend wirkt. Yin und Yang, männliche und weibliche Kräfte werden bewusst, sodass sie gleichwertig in uns fliessen können.
Die Aufmerksamkeit dabei auf den Atem oder auf Töne und Klänge wie Klangschalen, Gong, Shrutibox oder Trommel zu lenken, heilt und befreit blockierte Energie.

Zusätzlich zu diesem Kursangebot gibt es Meditationen im Anschluss an den Mittwochabendkurs, an denen du eingeladen bist, tief zu entspannen und in Stille zu sein.

Versäumte Stunden können an einem der anderen Kursorte nachgeholt werden, sofern Platz ist. Zusätzlich kann 2x im Semester geübt werden.
Bitte melde dich verbindlich bis 1 Woche vor Kursbeginn an!

Yoga - Tanz und Gebet für Frauen

Mi, 13.2. - 12.6.2019 von 19.00 - 20.30 Uhr
Alte Werkstatt, Lehnergasse 17, 3423 St. Andrä-Wördern
€ 255.- pro Sem. (16x) incl. den u.a. Terminen für Entspannung und Meditation
Kein Unterricht in den Osterferien und an Feiertagen

Entspannung und Meditation

Mi, 20.2./ 20.3. / 24.4. / 15.5./ 12.6.2019
20.30-21.00 Uhr
Alte Werkstatt, 3423 St.Andrä-Wördern

Tief entspannen, mit dir sein, mit anderen sein, still sein, Ausdehnung und Weite erlauben, in dein Herz spüren, im Austausch mit Gleichgesinnten
verschiedene Arten von Meditationen wie Klangmeditation, Stillemeditation, Tönen, Mantras, Dynamische Meditation, Yoga Nidra.......für jeden, der sich gerufen fühlt!

 

 

WORKSHOPS

LIEBE, EHRE, TANZE !

Eine Praxis für verkörpertes weibliches Erwachen für Frauen
Sa 2.3./ 30.3./ 27.4./ 18.5.2019
von 16.00 - 20.00 Uhr

Diese Praxis kann dich ein Stück näher in die Präsenz und Verbindung zu dir und der Quelle führen, dahin, wo du dir nahe bist, wo es still in dir ist.

Gemeinsam schaffen wir einen heiligen Raum, in dem nichts geschehen muss, wo wir nirgendwohin kommen müssen und in dem wir niemand sein müssen. Wir dürfen uns tief in unseren Körper und in all unsere geliebten und ungeliebten Anteile hinein entspannen, uns sehen, fühlen, annehmen, akzeptieren, lieben. So wie wir sind.
In dieser kostbaren Zeit verbinden wir uns, bewegen, begegnen und berühren wir uns, tanzen, lauschen nach innen und laden unsere sinnliche, lustvolle, erotische Lebendigkeit ein.
Wir lassen uns tief atmen, lassen Töne aus dem Inneren kommen und schütteln festsitzende Energie frei.
Wir tanzen unsere Gefühle wild und sanft, fühlen sie in der Stille und erkennen sie alle als gleich wertvoll und als pure Energie und Kraft. Freude ist das Geschenk.

Körper- und Atemübungen aus dem Yoga helfen uns, unseren Körper zu wecken, den inneren Energiefluss und unsere Lebenskraft zu spüren und uns völlig neu zu entdecken.
Sie führen uns aus einer gewohnten Haltung in eine neue unbekannte zeitlose Erfahrung. Sie lassen uns wach, gegenwärtig und intim uns selbst und diesen Moment wahrnehmen.
Langsam und achtsam tauchen wir in ein immer entspannteres tieferes Bewusstsein ein. Hinein in eine tiefere Verbindung mit uns und mit der Quelle, mit dem Pulsschlag der Erde, mit dem heiligen Raum in uns und mit dem Thron unseres Herzens.

So sehen, nähren, berühren, würdigen und ehren wir unseren Körper, unseren Weg, die weibliche und die männliche Seele. So wie es uns gerade mšglich ist.
In Phasen der Entspannung und Stille oder bei einem Klangbad darf das Erfahrene tiefer einsinken und integriert werden.

Mögen wir uns in der Umarmung als nicht voneinander getrennte, verbundene Wesen, als einen einzig pulsierenden Körper erfahren!
Das ist Erwachen. Erwachen in die Liebe. Erwachen zu uns selbst.

"Wahres Glücklichsein findet sich nicht in einem Zustand oder in einem Gefühl, sondern in einer tieferen Präsenz und Verbindung, welche immer da ist, ganz gleich, was wir fühlen." Chameli Ardagh

 

Ort: im wunderschön neu renovierten Seminarraum H1
Hormayrgasse 1, 1170 Wien

Kosten: € 190.- für 4 Termine, erster Termin zum Kennenlernen € 50.-;
danach entscheidest du, ob du weiter gehst.

 

KISS THE EARTH
Küsse die Erde - und lass dich von der Erde küssen

22.6. -23.6.2019

Workshop für Frauen
mit Yoga, intuitiver Bewegung, Natur, Klang und einer Massage

Wir werden leicht, langsam und still in unseren Körper eintauchen ohne bestimmte Absicht und Ziel, offen und neugierig wie ein Kind. Wir werden unseren Energiefluss mit meditativem Yoga und spielerischer intuitiver Bewegung und Tanz, Atem und Klang anregen und harmonisieren. Sinnlich, liebevoll, lustvoll, weiblich, kraftvoll.

Wir verbinden uns mit der Natur und der Kraft des beginnenden Sommers. Wir spüren die nackte feuchte Erde unter unseren Füssen, liegen auf einem warmen Stein, spüren die wärmende Sonne oder den kühlenden Wind auf der nackten Haut, atmen die Luft in unsere Lungen, beobachten die vorbei ziehenden sich stetig verändernden Wolken am Himmel, hören das sanfte Rauschen des Wassers, folgen den Wellen des Flusses, lassen uns im kühlen Wasser des Teiches baden, erkunden die Kraft eines Baumes und Stille des Waldes, berühren die Rinde, Blätter, Äste.
Wir lassen gehen, vorbei ziehen und spüren mit jedem Atemzug in unseren heiligen Körper. Wie fühlt sich dieses Gehen lassen, Leeren und leer sein im Körper an? Leere als Abwesenheit von Bewertung, von Richtig oder Falsch und ohne zu wissen, wie es geht und was jetzt zu tun ist?
Ich lasse Gedanken, Gefühle und Bilder auftauchen und verschwinden. Es ist ein Loslassen und Leer werden wie eine leerer Kelch, der danach offen, frisch und unvoreingenommen den neuen Moment empfangen kann.
Was ist jetzt gerade dran? Wonach dürstet mich?
Was könnte mich dieser Baum, Vogel, Fisch oder dieser Stein lehren? Wie fühlt es sich an, endlos Zeit zu haben? Wie fühlt sich die Energie des Sommers in uns an?

Wir ehren und danken: der Schöpfung, der Erde, dem Wasser, dem Raum und unserem einzigartigen Wesen und Weg.

Mit einer nährenden Glücksmassage entspannen wir in unseren Körper und unsere Seele hinein und lassen diese Tage ausklingen.
Wir lassen uns küssen.

Küsse die Erde!
Küsse dich selbst innen und aussen!
Küsse dich wach!

Jede Frau ist herzlich willkommen. Je nach Wetter werden wir in der Natur und in meinem Haus mit Teich und Bademöglichkeit in Klosterneuburg in einem kleinen Kreis (max. 8 Teilnehmerinnen) praktizieren.

Mögen wir uns öffnen und erblühen und uns in jedem Moment auf unsere Art und Weise zeigen!

Wann: Sa, 23.6.2019 von 10.00 - ca. 18.00 Uhr und So, 24.6.2019 von 11.00 -15.00 Uhr
Kosten: € 150.-

Wo: Kollersteig 101, 3400 Klosterneuburg

 

Yoga und Hingabe mit einem Klangbad

Yoga, Atem, Klang, Stimme, freie Bewegung und Stille

Du bist eingeladen, in deinen inneren Raum einzutauchen, in dem du mit allem willkommen bist, in dem du dich entspannen darfst, in dem deine Seele atmen und tanzen darf. Präsenz ist das Tor in die Freiheit!
Dein innerer Raum öffnet sich durch bewusstes Atmen, durch reinigende und entspannende Atemtechniken und durch wohltuende Dehnungen und Kräftigung deines Körpers.
Durch achtsame Körperberührung mit deinen eigenen Händen oder den Händen anderer Menschen kann dein Körper entspannen und in etwas Grösseres hinein wachsen.
Deine Stimme verbindet dich mit deinem eigenen Urklang und dem Klang des Universums.

Ein Klangbad mit Klangschalen, Gong, Shrutibox oder Trommel wird dich unterstützen, zu entspannen, dich getragen und verbunden zu fühlen und dem Leben zu vertrauen - einfach zu sein.
Wir lauschen nach innen, nähren und halten uns, nehmen uns bedingunslos an, lassen uns ruhen und empfangen!

Indem wir dem Körper erlauben, zu entspannen, entspannt unser Geist, unser Atem und unsere Seele. Durch Hingabe und Selbstannahme kann sich uns etwas Neues zeigen, kann unser wahres Ich durchscheinen. Wir kommen in Kontakt mit unseren Wurzeln, unserer Quelle, unserer Lebenskraft.

 

Seit es die Menschheit gibt, wurden verschiedene Klanginstrumente zur Heilung und für Rituale eingesetzt, um unsere tiefen inneren Räume aufzusuchen.
Indem wir dem Körper erlauben, zu entspannen, entspannt unser Geist, unser Atem und unsere Seele. Durch Hingabe und das Loslassen von Körperspannungen, Gefühlen, Gedanken,Vorstellungen, Überzeugungen und Absichten kann sich uns etwas Neues zeigen.
Wir kommen in Kontakt mit unseren Wurzeln, unserer Quelle, unserer Lebenskraft.

Termin:
demnächst

Wo: Kollersteig 101, 3400 Klosterneuburg
Teilnehmeranzahl auf 8 Personen beschränkt

 

Tantrische GLÜCKSMASSAGE

Die Tantrische GlücksMassage ist für mich eine der schönsten Berührungsformen, angelehnt an die Kaschmirische Massage, die uns in die Sinnlichkeit, Freude, Lust und Hingabe führt und unsere weibliche Seite weckt und nährt.
Glück bedeutet für mich das Sein im gegenwärtigen Moment, das einfache Dasein mit und für mich selbst und andere. Glück ist, Zeit und Aufmerksamkeit dir selbst und anderen Menschen zu schenken.

Sie erlaubt dir, zu geben und zu empfangen, gehalten und genährt zu werden, Halt zu geben und dem Menschen, seinem Körper und seiner innewohnenden Seele respektvoll und achtsam zu begegnen genauso wie mir selbst. Sie erlaubt dir, das Licht und die Intelligenz in jedem Wesen zu sehen und zu würdigen, dankbar für gemeinsame Erfahrungen, die mich wachsen und reifen lassen und für die wunderbare Möglichkeit, Liebe lernen zu dürfen.

Auf diesem Boden des Vertrauens darf sich Verbundenheit und Einssein mit den Menschen, mit denen du diesen Raum teilst, entfalten - und darüber hinaus eine Verbundenheit, die weit über diesen Raum und über eine persönliche Beziehung hinausführt.

Dieser exclusive Workshop findet in einem vertrauten und geschützten Raum mit nur 2 Paaren statt. Wenn du Interesse und keinen PartnerIn hast, dann lass es wissen. Wir werden diesen Tag mit Körper- und Atemübungen, Partnerübungen und Tanz beginnen, bei denen du dich zuerst dir selbst zuwendest. Aus einem gutem Kontakt mit dir selbst gehst du in die Verbindung mit anderen, bei der du deine Grenzen und Bedürfnisse selbst bestimmst und wahrst. Anschliessend wirst du achtsam angeleitet zu berühren und massieren bzw. berührt und massiert zu werden.

Melde dich für einen Workshop an! Die Dauer wird zwischen 6-7 Stunden mit Pause sein. Die Termine werden abgesprochen, sobald es 2 Paare gibt.

Ort: Kollersteig 101, 3400 Klosterneuburg
Kosten: € 100.-

 

EINTAUCHEN IN DIE DUNKELHEIT

Termin folgt

Stell dir vor, du schreitest durch ein Tor in einen dunklen schwarzen Raum, fühlend, lauschend, riechend, nackt! Du trittst ein in einen unbekannter Raum, in den gegenwärtigen Moment, der von Schwingung und heiligem Klang erfüllt ist.
Was könnte geschehen? Welche Fragen könnten auftauchen? Wer bin ich? Was möchte ich hier? Gibt es etwas zu tun? Was möchte ich hier leben und erfahren?
Neugierde, Abenteuer, Lust, Tanz, Gebet, eine Vielfalt an Gefühlen, Berührung, Interesse an mir selbst, Ganzheit, Spiritualität, das Mysterium…
Wir wissen nicht, was geschieht und das macht das Leben spannend und lebendig und gerade das ist es auch, was uns oft Angst macht und uns vor dem Leben fliehen lässt. Wenn wir uns in dieses Nichtwissen fallen lassen, kann sich uns etwas völlig Neues zeigen.
Dieser dunkle Raum schenkt dir die Möglichkeit, das Unbekannte zu erforschen, neue Erfahrungen zu sammeln und vielleicht Antworten auf deine Fragen zu bekommen.

Wir möchten dich einladen, in einen Raum, in dem du dir selbst und anderen Menschen nackt und authentisch begegnen kannst.
Hast du den Mut und den Wunsch, dich neu zu entdecken und dich selbst zu empfangen?
Wir stimmen uns ein mit Meditation und Übungen, die uns entspannen, unsere Achtsamkeit erhöhen und uns auf das Erlebnis im Dunkeln vorbereiten.
Wir schaffen einen Raum der Offenheit und des Vertrauens, in dem du dich sicher und geborgen fühlen kannst.
Danach wirst du nackt in einen abgedunkelten Raum geführt, der von verschiedenen Klängen von Klangschalen, Gong, Trommel, der Stimme und von Stille durchdrungen wird. Hier darf sich langsam und achtsam Nähe, Berührung, Intimität, Intensität und Verbundenheit mit dir selbst und anderen entfalten.

Wir begleiten dich durch den Abend, den du zum Teil alleine und zum Teil in sinnlicher Begegnung mit anderen verbringen darfst. 

Workshopleitung: Werner Flasch, Andrea Holzer
Wann: Sa, 24.11.2018 von 17.00 - 22.00 Uhr
Ort: Ananda, Freistädterstrasse 16, 4040 Linz
Kostenbeitrag: € 68.-

Werner Flasch: Kontaktimprovisation, Tanz Jams, Tantra, Coaching und Beratung, email: wernerflasch@yahoo.de

 

YOGA FÜR SCHWANGERE

Termin nach Vereinbarung, du kannst auch gerne mit einer Freundin kommen. Es besteht genauso die Möglichkeit, an einem der anderen Kurse teilzunehmen.
Kollersteig 101, 3400 Klosterneuburg
Kosten: € 60.-/60 min

mehr Info

 

EINZELUNTERRICHT

Nach einem ausführlichen Gespräch über deine Wünsche und Voraussetzungen erarbeiten wir eine Yogapraxis, die du selbständig zuhause übst.

Eine Yogastunde kann auch mit einer Klangmassage, Integrativen Gestalt Massage oder Meditation verbunden werden.
Termin nach telefonischer Vereinbarung
Preis: € 60.- /1 Std, € 90.- /1,5 Std.

 

INTENSIV: EINZELBEGLEITUNG

Hier begleite ich dich über einen Zeitraum von 1 bis 2 Tagen.
Aus dem Moment heraus und nach deinen Bedürfnissen gestalten wir den Tag mit Körperübungen, Yoga und Klang, Atemübungen, Tiefenentspannung, Körperreisen, Klangmeditationen, Klangmassagen, Ölmassagen ……
Bei Bedarf kann gemeinsam gekocht oder gegessen werden oder ein Spaziergang in der Natur gemacht werden, was auch immer sich gerade zeigt.
Es soll ein Raum von Achtsamkeit, Spontaneität, Kreativität, Leichtigkeit und zeitlosem Sein entstehen, in dem du ruhen, regenerieren, Kraft auftanken, mit dir in einen tieferen Kontakt kommen kannst, nichts tun musst und geschehen lässt.
Dies kann dir besonders in schwierigen Zeiten eine wertvolle Unterstützung sein.

Dazu lade ich dich in mein Haus ein, ein für mich heiliger stiller Ort, umgeben von meinem bambusumsäumten Garten, vielen Steinen und mit wunderbarem Ausblick auf die Donau, Wald und den weiten Himmel.



Dieses Angebot kann auch von 2 Personen, Freundinnen oder Paaren, in Anspruch genommen werden.

Termine und Preise auf Anfrage.

 

Wissenswert:

Bitte beachte, dass du 1-2 Stunden vor dem Unterricht nichts isst! Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Verantwortung. Im Zweifelsfalle kontaktiere bitte vorher einen Arzt.

Für ein entspanntes Ankommen in Ruhe empfehle ich dir 5-10 Minuten vor Kursbeginn zu erscheinen.

Vereinbarte Einzelstunden oder Anmeldungen zu Workshops müssen mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, Anmeldungen zu einem Kurs mindestens 3 Tage vorher. Ist dies nicht geschehen, ist der gesamte Kostenbeitrag zu bezahlen ausser du bringst eine Person, die für dich kommt.

 

anantasana

anantasana

© 2014 Andrea Holzer
2.Yoga Sutra des Patanjali: Yoga ist die Fähigkeit, den Geist ausschließlich auf ein Objekt auszurichten und diese Ausrichtung ohne jede Ablenkung aufrechtzuerhalten.